23. November 2010

Alles wird in Google Street View entpixelt!

Nachdem 250.000 Menschen in Deutschland Google untersagt haben in Street View ihre Wohnung  anzuzeigen kommt jetzt das dicke Nachspiel.

Eine kleine Gruppe geht gezielt auf die Jagd nach verpixelten Häusern und nimmt einige Fotos von diesen auf. Die Anti-Pixel-Guerilla stellen die Fotos dann im Google eigenen Panoramio Dienst online. Diese unverpixelten Fotos sind dann auf Google Street View nur noch 1 Klick davon entfernt angezeigt zu werden.

Google selber kann nichts dagegen unternehmen ein Google Sprecher äußerte sich wie folgt:

Kay Oberbeck (36): „Das ist Content, der von Usern kommt. Wenn wir den entfernen würden, wäre das Zensur. Wir haben die Widerspruchsmöglichkeit nur für unsere Fotos eingeräumt.“

Und so sieht das ganze in der Praxis aus:

Mit nur 1 Klick wird alles entpixelt!
Mit nur 1 Klick wird alles entpixelt!

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.