25. Februar 2010

Assassins Creed II angezockt

Hallo und Herzlich Willkommen zu den Assassins Creed 2 Test auf 4Players.de.

Ach nein… tut mir Leid… wir sind hier auf meinem privaten Blog. Ich heule Gott sei dank ja nicht als einziger rum wenn man mal kein Testmuster bekommt. Vorallem nachdem man die Testmuster von einen namenhaften Hersteller bekommen hat und sie dann auch noch “über-schlecht” bewertet und sich dann wiederum wundert das man keine mehr zugeschickt bekommt. Kann evtl. daran liegen das die Spieleentwicklung heutzutage mehrere Millionenbeträge verschluckt. Ja man mag es kaum glauben das heute mehrere hunderte MENSCHEN an EINEM Spiel beteiligt sind. Nicht wie zu C64 Zeiten! Ich weiß… es ist ein Skandal das sich der Hersteller dann auch noch weigert seine Millionenfinanzierung in seinen Arsch zu stopfen und dadurch weniger Kunden schon vor dem Verkaufsstart erreicht.

Egaaal… ihr seid heute auf ivos-blog.de! Hier findet ihr kein Rumgeheule das man sich das Spiel XY erst nach den Verkaufsstart selber kaufen musste. Achja… und wer gedacht hat das man hier auch noch beschissene Tests findet die man überhaupt gar nicht nachvollziehen kann und warum die überhaupt so bewertet wurden – da muss ich euch leider wieder enttäuschen!

Ich weiß es noch ganz genau… als Assassins Creed 1 hochgejubelt und gehypt wurde. Ich bin dem Hype auch verfallen und wollte unbedingt das Spiel haben. Als ich dann das Spiel hatte wurde ich leider sehr schnell enttäuscht. Die Neben- und Hauptmissionen wiederholten sich immer und immer wieder. Dennoch gefiel mir die ganze Geschichte. Als dann letztendlich zum Schluss auf mein HD Bildschirm “Fortsetzung folgt” flackerte war mir eins bewusst… ich musste mir unbedingt Assassins Creed 2 holen sobald es rauskommt… und jetzt ist es da. Ich habe es getestet. Ob es viel besser oder genau so schlecht wie der Vorgänger ist erfahrt ihr hier:

Story: Keine Angst ich mache es hier kurz und knapp. Natürlich pass ich jetzt auf das ich euch nicht zu viel Spoiler. Ihr seid diesmal Ezio Auditore de Firenze. Anfangs seid ihr kein Assassine … eher ein Weiberheld. Die Geschichte nimmt ein wenig später eine tragische Wendung. Nachdem ihr dann in die Fußstapfen eures Vaters tretet, werdet ihr dann auch schon langsam zum Assasinen. Danach folgt der Rachefeldzug. Wenn ihr mehr über den Anfang bzw. über die ersten 10 Minuten wissen wollt dann schaut euch einfach dieses Video von den Kollegen Virtualsports an. Ein Gruß an dieser Stelle an Frank. 😉

Das war im Groben schon die Story. Die Geschichte spielt, wie im 1. Teil, eigentlich in der Zukunft. Ihr seid wieder Desmond Miles und ihr könnt euch, dank den Animus, anhand der Erinnerungen eurer Vorfahren die in eurer DNA gespeichert ist die Geschichte “erneut” erleben.

Auch in Assassins Creed 2 gilt:  Wenn ihr die Vorgeschichte nicht kennt werdet ihr vermutlich nicht so ein Spaß haben. Wer über ein Kauf von Assassins Creed 1 nachdenkt der kann sich mal hier auf www.amazon.de umschauen.

Assassins Creed 2 ist ohne Erweiterungen in 10-15 Stunden durchgespielt. Die Geschichte ist in 14 Erinnerungsabschnitte unterteilt. Der 12. und der 13. Erinnerungsabschnitt ist nicht im Spiel enthalten. Die könnt ihr (gegen Bares) über Xbox Live oder Playstation Network ziehen. Wenn ihr dies nicht wollt wird euch später im Spiel mitgeteilt das diese Erinnerungen kaputt seien und ihr nun zum 14. Erinnerungsabschnitt überspringen müsstet. Ich habe den 12. Erinnerungsabschnitt heruntergeladen. Der ging so eine Stunde… keine Erfolge oder Sonstiges. Ist also etwas mehr Story. Den Preis von ca. 4€ find ich etwas zu viel. Auch 1-2€ hätten es locker getan. Ich habe aber gehört das die 13. Erinnerung besser sei aber inklusive Geheime Orte schon über 6€ kostet. Also kauft es euch nur wenn ihr absolut sicher seid das ihr die fehlenden Abschnitte erfahren möchtet und es euch die rund 10€ es wert sind.

Grafik: Die Grafik in Assassins Creed 2 ist auf jeden Fall ein Tick besser geworden. Es gibt viel mehr unterschiedlich aussehende Passanten als im 1. Teil. Die Spielgegend und die ganze Atmospähre ist unglaublich gut in Szene gesetzt. Ich verspreche euch das ihr euch sofort wohl fühlt. =)

Sound: Die ganze Soundkulisse in Assassins Creed 2 ist einfach atemberaubend. Die deutschen Synchronsprecher wurden sehr gut ausgewählt z.b Leonardo hat die Stimme von Simon Jäger der auch schon Heath Ledger synchronisiert hat (siehe Joker in The Dark Knight).

Über die Hintergrundmusik braucht man sich bei Assassins Creed 2 auch keine Sorgen machen. Alles perfekt man denkt wirklich das man selber vor einen einen ganzen Orchester steht! Die Hintergrundmusik ging (mir persönlich) zu keiner Minute im Spiel auf die Nerven. Je nach Spiel-Stimmung änderte  sich die Musik perfekt. Von beruhigenden Klängen bis zum heftigen Trommeln.

Gameplay: Im Gameplay hat sich so einiges getan. In Assassins Creed 2 könnt ihr euch erstmalig Waffen-, Rüstung-, Beutel- Upgrades kaufen. Auch Gemälde könnt ihr euch nun dazu kaufen. Diese steigern den Wert eurer Villa. Welche Villa? Ihr bekommt im Lauf des Spiels eine Villa in Monterrigioni. Diese könnt ihr durch Gebäude renovieren und wieder zum neuen Glanz erstrahlen lassen. Dies ist auch ein etwas süchtigmachendes Spielprinzip. Man möchte immer mehr Geld haben damit sich die kleine Stadt schnell weiterentwickelt. Auch die ganzen Waffen und Rüstungs-Upgrades, die ihr ebenfals nur mit Geld=Florin kaufen könnt, motivieren enorm!

Schatzkarten und Medizin könnt ihr euch außerdem hinzu kaufen. Der Lebensbalken lädt sich diesmal nicht von alleine auf wie es bei Assassins Creed 1 der Fall war.

Es gibt nun 6 Assassinen Gräber die euer Fingergeschick am Controller/Tastaur herausfordern wollen. Als Belohnung winkt eine getragene Altair Rüstung!

Die Nebenmissionen sind nun nicht mehr so zahlreich. Auswirkungen auf das ganze Spiel haben sie nicht. Die Hauptmissionen sind immer schön in Szene gesetzt. Um genauer zu sein… PERFEKT! Es war keine Szene zu lang oder zu kurz. Genauso wie ein sehr guter Kinofilm.

Ezio kann auch viele Sachen mehr die ein Altair nicht tun konnte. Er hat nun unter den linken und unter den rechten Arm eine versteckte Klinge. Außerdem kann er mit einer versteckten Klinge nun das Opfer vergiften. Eine versteckte Pistole unter Ezios Ärmel ist mit von der Partie. Leonardo da Vinci bastelt, in seinen jungen Jahren, eine Flugmaschine für Ezio. Mit dieser neuer Errungenschaft könnt ihr euch ein wenig über die Dächer von Venedig gleiten lassen.

Klick mich!

Fazit: Assassins Creed 2 hat mich einfach umgehauen! Das sich die Spielreihe so sehr zum Positiven ändert… ich hätte echt nicht damit gerechnet! Für mich ist es eines der Spiele 2009 und ich kann es wirklich getrost jeden ans Herz legen. Begleitet Ezio Auditore de Firenze auf seine Abenteuer. Ihr werdet es nicht bereuen.

9.2 von 10 Punkte

Hier könnt ihr euch das Spiel günstig bei Amazon.de kaufen.

Meiner Freundin hat das Spiel auch gefallen. Und das mag was heißen! Apropro Freundin… und morgen bekomm ich DAFÜR eine Überraschung. Ich freu mich schon! =)

Weitere Links:

Assassins Creed Wiki

1 Kommentar

  • Jaaaa ich fand das Spiel auch toll ^^ durftest ja auch nur weiterspielen wenn ich da war xD mein Kletteräffchen. Bist von Haus zu Haus gesprungen das will ich mal in echt sehen bitte 🙂

    Jetzt hast du es ja geschafft und dich erwartet morgen die Überraschung uhu ^.^ ich hoffe du freust dich und das ist ein Anreiz für weitere tolle Artikel. Ist echt super geworden…

    Ich liebe dich <3

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.