24. November 2013

Bleib ruhig, während wir deine Daten klauen!

Wie verdient ein Unternehmen Geld, wenn es vom Konsument gar keins oder nur sehr wenig verlangt? Die Antwort: Mit euren Daten!

Google ist auf jeden Fall die weltweit größte Datenkrake. Alles wird aufgezeichnet & an Werbende verkauft. Dagegen geht Microsoft jetzt mit einer Werbekampagne vor.

Bildquelle: DPA / microsoft.com
Bildquelle: DPA / microsoft.com

(Zu den Produkten gelangt ihr wenn ihr auf das Bild klickt.)

Mit Tassen, T-Shirts und eine extra eingerichtete Internetseite, möchte Microsoft vor der Nutzung von Google Produkten warnen. Google selbst hat es tatsächlich in der Vergangenheit mehrfach bestätigt, dass der Nutzer keine Privatsphäre haben könne, da im Gegenzug so ziemlich alle Internet-Produkte gratis angeboten werden.

Wie seht ihr das? Wie viele Google-Produkte benutzt ihr? Bezahlt ihr lieber mit Geld oder mit euren Daten / der Privatsphäre?

P.s : Die Tasse ist übrigens sehr schnell ausverkauft gewesen. Das meldete Microsoft über Twitter.

0 Kommentare

    Hinterlasse ein Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.