3. März 2010

Der April im März

Heute war ich wieder als Wochenkurier unterwegs. Das Wetter war heute dermaßen EXTREM. Hatte ein bisschen was von April…

(Bild wurde entfernt)

Als es los ging hatte es auch schon ein bisschen geschneit. “Ok… alles ganz cool” dachte ich. Dann kam auch wieder die Sonne raus. Danach ein Mega-Sturm der mich fast vom Drahtesel wegfegte. ^___________^ Etwas später tröpfelte es ein bisschen von oben auf mich herunter.

(Bild wurde entfernt)

Als dann schließlich zum Schluss die Sonne auf meine Haut brutzelte und ich schon am überlegen war die Jacke auszuziehen hagelte es auch noch plötzlich richtig krass.

(Bild wurde entfernt)

Jaaa nur hier in Deutschland bekommt man so einen guten Klimawandel!

Für viele “Mittelherwigsdörfler” gilt auch Anfang März noch “Oh du fröhliche!“:

(Bild wurde entfernt)

Etwas geschmacklos wie ich finde… Aber leider Gottes nicht das einzige Haus mit Weihnachtsgebaumel.

(Bild wurde entfernt)

Diese “Nuklearen-Lutschpastillen-Knutschkugeln” sind auch ein weiteres Highlight mitten in MHDF! 😉

0 Kommentare

  • Uhh der große Worterfinder xDD

    Tja zum Glück konnte ich das Wetter von drinnen genießen ^.^ aber leider auch nicht unter einer warmen Decke 🙁 und ein wenig hab ich ja auch den Schnee und den Sturm zu spüren bekommen. Tja kann man nichts machen, aber ich hoffe, dass es jetzt endlich mal wärmer wird!!! Will Frühling/Sommer!!!!!!!!!

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.