15. Mai 2011

Ivo´s Packstation-Problem

Ivos erste Packstation

Vorgeschichte:

Da ich keine Lust mehr auf meine bockigen, verwirrten oder neugierigen Nachbarn habe die auch noch dummerweise mein Paket von dem DHL Postboten entgegen nehmen, dachte ich so hin und her, ob es vielleicht das beste wäre (Yep… Max & Moritz) sich auf packstation.de zu registrieren und in Zukunft nach der Arbeit meine Pakete ganz bequem völlig ohne Stress abzuholen. Immerhin steht so ein gelber Packstaion-Klotz bei mir direkt um die Ecke. Ca. 2-3 Tage später bekam ich mein Begrüßungsset bestehend aus viel Werbung ein paar Lockangeboten „Gutscheine“ und meiner American Express Gold Karte goldenen DHL Kundenkarte + vierstelliger Pin. Das erste Paket wurde sofort über Amazon bestellt und nun wartete ich bis ich meine heiß ersehnte „Sie-können-sich-ihr-Paket-abholen-SMS“ bekam.

Der Tag der traurigen Wahrheit:

Wie zu Erwarten war kam direkt an diesen Tag gegen 10:00 Uhr meine SMS. Wie ein junges Reh hüpfte ich die Straße hinüber und zückte meine goldene DHL Kundenkarte die im Glanze des Sonnenlichts schimmerte. Nachdem ich die Karte erfolgreich falsch herum reinsteckte und erneut, diesmal mit dem Magnetstreifen nach rechts, reinschob und meine Pin eingab eröffnete sich vor mir die Welt des Paket-selber-abholens. Wie ein Pokal hielt ich mein Paket hoch und schaut direkt auf die Adresse… und diese war… FALSCH!

Die Rennerei beginnt:

Meine Blicke verwandelten sich schnell in bösartige. Schnell schaute ich ob ich das Paket noch reinschieben konnte oder ob wenigstens noch mein richtiges Paket raus kommt. Nix… keine Option. Es blieb mir nix anderes übrig als das Paket erstmal mit nach Hause zu nehmen. Eine etwas wütende Mail an info@packstation.de später und eine Zettelschreiberei (den Zettel schrieb mein Schatz) ging ich nochmals zur Packstation und klebte diesen dran:

Nun wartete ich auf den nächsten Tag…

Geht nicht, gibts nicht….

Nix passierte… ich zog mit dem Paket wie einer Fackel, was ich eigentlich nie in meiner Hand halten dürfte,  zur nahe gelegenen Filiale. Da angekommen erklärte ich mein Problem ausführlich. Sie nickte bereits mit den Kopf und sagte mir das es schon ein paar mal vorkam. Schnell griff Sie zum Hörer und nahm meine ganzen Daten auf. Am Telefon sagte man(n) zu ihr das dies eigentlich nicht möglich sei da man die Pakete einscanne. Böse lachend hielt ich das Paket, schon fast zu einer Faust geballt, in meiner Hand. Danach übergab ich ihr das und sie versprach mir das mein Paket bald erscheine. Zur Sicherheit gab sie mir auch noch ihre Post-Filialen-Telefonnummer. Mit einen etwas sicheren Gefühl verlies ich wieder die Post-Hölle und kehrte zurück auf Erden.

Endlich… oder?

Am nächsten Tag kam ein Anruf von DHL. Sie wollte seltsamerweise alles nocheinmal wissen… Im Gespräch bekam ich mit das es die Person war die meine E-Mail gelesen hatte. Kurz erklärte ich bereits die letzten 24 Stunden und alles war okay. Sie schickte mir als Entschädigung ein Gutschein-Code per Mail mit dem ich ein kostenloses Paket über der Packstation verschicken kann.

Aber jetzt?…

Wieder verstrich ein Tag. Diesmal bekam ich wieder diese SMS, das ein Paket in der verfluchten Packstation auf mich wartete. Diesmal war es wirklich mein Paket… Nach einen langen Kampf kam ich wirklich an mein Ziel.

Fazit: Inkompetente DHL Auslieferer gibt es wahrscheinlich wie Sand am Meer. Wenn allerdings erneut ein Problem innerhalb der nächsten 6 Monate mit der Packstation auftritt lass ich doch lieber die Finger davon. Ein 3. Mal tue ich mir das bestimmt nicht mehr an!

0 Kommentare

  • Habe schon öfters was an meine Pakstation schicken lassen und nie Probleme gehabt. Denke der Postbote ist ein wenig Verschlafen gewesen, denn bei mir liegen die Sendungen meist so ab 8 Uhr drin.

  • Hab auch noch nie probleme gehabt, nur ist bei mir die Packstation nicht praktikabel, da die nächste sehr weit weg ist^^
    Deshalb pflege ich guten kontakt zu meinen nachbarn^^
    Ist aber auch dämlich, dass der dhlmann immer um 11-12 Uhr kommt, da bin ich natürlich NICHT zuhause… Der Hermesmann kommt immer um 16-17 Uhr und trifft mach natürlich auch an… aber naja, dafür dauert hermes immer ewig…
    Jaja es ist schon ein kreuz mit diesen „Dienstleistern“

  • HA! Das Problem kenne ich… *grummel* habe auch dauernd nur Ärger mit den Boxen.

    Am besten sind die Boxen die kaputt sind und natürlich keiner in der Lage ist das Paket rauszuholen oder aber Pakete die viel zu groß für das Fach sind und wie-auch-immer da reingequetscht worden sind und ich dann gucken darf wie ich das da wieder rausbekomme…

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.