29. Dezember 2008

"Mirror´s Edge" angezockt

wallpaper_mirrors_edge_02_16001

*Ding Dong*

„Am Treppengeländer runterrutschen bis zum Erdgeschoss… Die Tür mit dem Ellenbogen aufbrechen… dem Postmann sein „Paket“ entreißen und mit einen gezielten Schlag im Nacken ruhig stellen… Mit dem Paket wieder hoch rennen… ein bisschen sinnlos an der Wand lang laufen… ein Salto ins Zimmer und Mirrors Edge in das Xbox 360 Laufwerk reinschmeißen.“

Zugegeben… mich hat das Spiel gehypt bis zum geht nicht mehr. Umso schöner war auch die Vorfreude. Hier sind meine Eindrücke vom Spiel:

Story:
(Video wurde entfernt)

Soviel zu Story… Eine Aufregende Wendung oder ein großes Abenteuer braucht ihr bei Mirrors Edge nicht erwarten.

Das Spiel enthält einen Storymodus darunter ein Prolog und 9 Kapitel die ihr ungefähr in 15-30 Minuten (pro Kapitel) durchgezockt haben dürftet. In den Time Attack-Modus dürft ihr (sofern ihr eine Xbox Live Verbindung habt) gegen die besten Mirrors Edge Spieler der Welt antreten. Einen Multiplayer gibt es keinen.

Die Steuerung ist sehr einfach gehalten: mit LB springt ihr mit RB führt ihr eine schnelle 90 Grad Wendung aus… mit RT macht ihr einen Angriff und mit LT duckt ihr euch bzw. rollt euch ab von großen höhen. Die A Taste lässt euch interagieren. Alles andere ist selbsterklärend.

Abwechslung gibt es bei diesen Spiel nur selten. In jeden Kapitel muss man vor irgendetwas wegrennen. Die Spielwelt von Mirrors Edge ist sehr grau gehalten. Die Musik ist eher mittelmaß… bis auf die Intro Musik ( auf dem unterem Video zu hören)… Die Intro Musik hat mich sogar dazu bewegt das Lied (Still Alive) im iTunes Store zu kaufen. (Nicht zu verwechseln mit dem „Still Alive“ von Portal)  Nach ein paar Spielstunden werdet ihr schnell merken das die Entwickler sehr viel Potenzial verschenkt hatten. Dennoch habt ihr einen Drang das Spiel durchzuspielen. Nachdem ich es aber durchgespielt hatte, hatte ich auch absolut keine Lust mehr ein 2. oder sogar ein 3. mal durchzuspielen (wegen die Erfolge).

Der Time Attack-Modus hält euch auch nur ein paar Stunden vor dem Bildschirm… bis man irgentwann begreift das man nur gegen Freunde eine Chance hat. 😉 Die Geisterdaten kann man von jeden Spieler abrufen und somit wertvolle Tricks abschauen.

Action ist aber in Mirrors Edge fast immer vorhanden.

(Video wurde entfernt)

Mirror’s Edge: 8.3 von 10 Punkten

1 Kommentar

  • ich versuchs schon seit längerem zu ertauschen…hab irgendwie nachdem ich die demo angezockt habe richtig bock drauf! ^^

    wenn du interesse hast, würd ich sofort mein GoW 2 dafür hergeben! ^^

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.