4. Dezember 2015

Swift: ist ab sofort Open Source

Die im Sommer 2014 von Apple vorgestellte moderne Programmiersprache ist unter der Apache-Lizenz 2.0 von heute an Open Source, das bedeutet das Swift frei in jeden Umfeld verwendet, modifiziert und verteilt werden darf (auch für kommerzielle Zwecke). Unter der offiziellen Seite lassen sich der Quellcode und ausführliche Dokumentationen einsehen.

Swift ist laut dem Entwickler-Team eine der am schnellsten gewachsenen Programmiersprachen in der Computergeschichte. Die dadurch wachsende Community wird im Laufe der Zeit noch viele Verbesserungen beitragen können.

We are excited by this new chapter in the story of Swift. After Apple unveiled the Swift programming language, it quickly became one of the fastest growing languages in history. Swift makes it easy to write software that is incredibly fast and safe by design. Now that Swift is open source, you can help make the best general purpose programming language available everywhere.

Eine Portierung unter Linux befindet sich bereits unter diesem Link.

Frameworks wie zum Beispiel AppKit und UIKit wurden nicht Open Source gemacht. Diese bleiben weiterhin iOS und Mac exklusiv. Apples ResearchKit ist als erstes und einziges Framework schon seit einer Weile frei für jedermann verfügbar.

Nutzt ihr bereits Apples neue Programmiersprache? Habt ihr schon einige Programmiererfahrungen sammeln können? Oder habt ihr sogar bereits Projekte realisiert? Schreibt es in den Kommentarbereich. 😉

0 Kommentare

    Hinterlasse ein Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.