24. Mai 2013

Der Vorteil des Neukunden

Nach der Telekom-Kastatrophe wachen viele Menschen auf und überlegen sich, ob sie ihren bisherigen Internetanbieter kündigen sollten. Dies ist kein schlechter Gedanke, da es genug andere Internetanbieter in Deutschland gibt, die oft ein besseres Preis-Leistungsverhältnis im Angebot haben.

Egal wohin man geht man bekommt meistens nur als Neukunde die größten und besseren Vorteile. Von daher lohnt es sich auch immer zwischen den Internetanbietern hin und her zu wechseln. Man spart ein Haufen Geld und lernt andere Anbieter erst dann richtig schätzen, wenn man diesen einen bestimmten Service plötzlich nicht mehr hat und ihn vermisst. 😉 Ich mache es auch so seit ein paar Jahren und komme damit viel besser als wenn ich immer nur der dumme treue Bestandskunde bin. Natürlich hoffen alle Internetanbieter darauf, dass der Kunde nichts sagt und sein Tarif weiterhin OHNE Neukundenvorteil bezahlt. Erst mit der Bequemlichkeit und der Abhängigkeit des Kunden durch verschiedene Services verdienen die heutigen Internetanbieter das ordentliche Geld. Sparfüchse wechseln aller 2 Jahre den Anbieter.

Doch viele sind sich noch relativ unsicher ob sich eine Kündigung und damit ein Wechsel zum anderen Internetanbieter lohnt. Über Facebook und Co. malen sich die meisten User die schlimmsten Szenarien aus. Unter anderen kommt immer wieder ein großes Thema zum Vorschein: „Andere Anbieter werden auch mit der Datendrosselung folgen!“. Da die Telekom schon bekannt gegeben hat, dass man gegen Aufpreis eine echte ungedrosselte Flatrate erhält ist eines sicher: Echte DSL Flatrates gibt es auch weiterhin. Evtl. können also ab 2016 die echten Flatrates überall teurer werden. Aber eine Sache wird auf jeden Fall bleiben: Der Vorteil der Neukunden.

 

0 Kommentare

    Hinterlasse ein Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.